Über mich

Ich heiße Miriam Koci, bin verheiratet und habe eine Tochter. 2016 habe ich meinen Bachelor zur Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin abgeschlossen. Seit 2019 befinde ich mich in Weiterbildung zur Systemischen Beraterin.

Seit meiner Kindheit beschäftige ich mich sehr gern und intensiv mit dem Thema Auf- und Umräumen. Meine reichen Erfahrungen haben mich mein Hobby zum Beruf machen lassen. Im Studium habe ich das Konzept meinraum entwickelt. Mehr über meinraum.

Ich bin Aufräum-Coachin, Aufräumhelferin, Ordnungsbegleiterin, Ordnungsassistentin oder Wohnberaterin. Wie immer Sie es nennen wollen:  Ich begleite Menschen beim Aufräumen und ich stelle mich mit ihnen ihren Wohn-Herausforderungen - und das leidenschaftlich gern.

Was mich qualifiziert

Zunächst einmal qualifiziert mich als Aufräum-Coachin, dass es mir so viel Spaß macht. Das ist schon einmal die halbe Miete! Sehr hilfreich sind meine Kreativität (Fachoberschule Gestaltung sowie Praktika als Raumausstatterin, Floristin, Schneiderin und Schauwerbegestalterin), meine Erfahrung im Umgang mit Bohrer und Co. (BGJ Holz, Tutorin der Offenen Werkstadt der Hochschule Hannover in Kleefeld) sowie die Tatsache, dass ich gelernte Bürokauffrau bin. Als Sozialpädagogin verfüge ich zudem über personenzentrierte, lebensweltorientierte, systemische und ressourcenorientierte wissenschaftliche Zugänge zum Themenkomplex Beratung.

Meine Stärken: Offenheit, Handeln, Aushalten

Meine Stärke besteht darin, den Menschen offen zu begegnen und sie und ihre Ordnung erst einmal so anzunehmen und zu respektieren, wie sie sind: von penibel-pingelig bis staubig-nachlässig. Eine nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe wird es dann, wenn meine Kund*innen sich unmittelbar als wirksam erfahren und dann selbst weitere Projekte in Angriff nehmen können, sich ihrer Unordnung und den Herausforderungen ihres Lebens stellen.

Tüfteln, optimieren, recyceln, improvisieren

Ein spielerischer und humorvoller Zugang zu Alltags-Dingen prägen mein Handeln. Tüfteln, optimieren, recyceln, improvisieren: unorthodoxe und kreative Lösungen sind meine Spezialität. Dazu gehören „kluges Pfuschen“ genauso wie pingelige Perfektion – was gerade gebraucht wird. So ist für jeden Kunden und jede Kundin etwas dabei.

 

Sprechen Sie mich gern an und vereinbaren Sie einen Termin.

2016/2017 Teilnahme am Ideenwettbewerb von Startup-Impuls von HannoverImpuls und der Sparkasse Hannover: Wirtschaftsförderung der Region Hannover.

Keine Gewinnchancen aber "Schärfung meines Profils" durch Veranstaltungen, Austausch mit anderen Gründer*innen und professionelles Buisness-Coaching. Wer eine Selbständigkeit plant: Die Teilnahme am Wettbewerb ist sehr zu empfehlen! Aber auch so stehen die Mitarbeiter*innen von HannoverImpuls und der Gründerinnen-Consult beratend zur Seite.


E-Mail